Buchtipps

Aktuelles

Buchtipps

Die neue Mosel

 

Wolfgang Faßbender wirft einen überraschenden und innovativen Blick auf das Weinanbaugebiet Mosel. Wer die Mosel mit verstaubten Etiketten und schlechter Küche assoziiert, wird in diesem Buch eines Besseren belehrt.

Faßbender, seit vielen Jahren freier Wein- und Gastronomiejournalist, erweist sich auch in diesem Buch als Experte für Wein, die damit oftmals verbundene Gastronomie, und er greift auch  Themen wie Wein und Architektur auf. Zu letzterem findet Faßbender einige (wenn auch wenige) herausragende Beispiele an der Mosel, architektonische Nachfolger prachtvoller Jugendstilgebäude, wie sie die Avantgarde in Moselstädten wie Traben-Trarbach errichtete. Unter der Überschrift „Eine Frage der Familie“ stellt er Winzerfamilien des Weinorts Trittenheim vor und notiert: „In Trittenheim sind die vielen Eifels und alle Clüsseraths auf einem ausgezeichneten Weg“.
Wie diese Überschrift zeigen auch andere an, dass Faßbender eine erfrischend unkonventionelle Herangehensweise bevorzugt. „Kalk statt Schiefer: die andere Mosel“, „Gastronomie ohne graue Schläfen“ oder „Nur steil ist geil“ heißen drei der 27 Buchkapitel. Auch über erstklassige Rotweine an der Mosel, „eine Brücke, die herausfordert“ und chinesische Investoren wird berichtet.
Wolfgang Faßbender stellt neue und außergewöhnliche Winzer und Köche vor, führt Interviews mit wichtigen Protagonisten und zeigt, wie die „Wein-Mosel“ zukünftig aussehen könnte. Er nimmt den Leser mit auf eine unterhaltsam beschriebene Reise, die an der Obermosel und damit auch in Luxemburg beginnt und flussabwärts führt, die Nebenflüsse Saar und Ruwer miteinschließt und in Winningen bzw. Koblenz endet. Der freischaffende, auf das Thema Wein spezialisierte Fotograf Andreas Durst liefert zu den Texten 71 gelungene, teils großformatige Fotos.  

 

 

 

Die neue Mosel , Von Weinen und Winzern
Mondo Verlag , Heidelberg , 2017 , 1. Auflage ,  http://www.mondo-heidelberg.de
zahlreiche Farbfotos, Hardcover, 20,00 x 25,50 cm, 208 Seiten
ISBN: 9783938839362
34,95  €
Link : www.mondo-heidelberg.de

Wein aus Trauben

„Wein aus Trauben“ lautet der schlichte Titel einer neuen, gemeinsamen Broschüre von allen Verbänden des ökologischen Weinbaus in Deutschland. Das 32 Seiten starke Heft kann bei den beteiligten Verbänden kostenlos bezogen werden. Wie das Glas Biowein soll auch das Blättern und Lesen in dem Heft „Wein aus... weiterlesen

Wein? Yes!

Mit „Wein? Yes!“ hat die Sommelier-Union Deutschland ein hochwertiges, etwas anderes Weinbuch vorgelegt. In einer modernen und jungen Sprache werden die Zusammenhänge einer komplexen Weinwelt auf den Punkt gebracht und mit - exklusiv für das Buch angefertigten - Illustrationen von Natascha Brändli... weiterlesen

Wein am Mittelrhein

Dem „häufig etwas stiefmütterlich behandelten Weinanbaugebiet Mittelrhein“ ist Stephanie Zibells Führer „Wein am Mittelrhein - Die besten Winzer, Gutsschänken und Ausflüge“ gewidmet. Die Autorin hat hierfür elf Weinorte von Hammerstein bis Oberheimbach bereist und stellt etwa 20 Weinbau betreibende... weiterlesen