Berlinale

Exklusive Weinkollektionen für Berlinale-Besucher

Alle Berlinale-Besucher haben in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, zu besonderen Konditionen exzellente Weine aus den deutschen Weinregionen zu genießen. Gegen Vorlage der Berlinale-Eintrittskarte gibt es vom 7. bis 23. Februar in rund 30 Weinfachhandlungen der Hauptstadt fünf Euro Rabatt auf eine individuelle Kollektion von drei Flaschen Wein im exklusiven Berlinale-Träger. 

Initiator der Aktion war das Deutsche Weininstitut (DWI), das als „Official Supplier“ der 69. Internationalen Filmfestspiele Berlin für die prominenten Gäste aller Galas, Empfänge und in den Lounges erstklassige, heimische Weine bereitstellte.

Teilnehmende Händler 2019:

Autos + Weine der Weinladen - Domaines Weinhandlung - Fassgold - Getränke Hoffmann Kurfürstenstrasse - Grünberger Weinhandlung - GULUS FUNDUS - Habel am Reichstag - HEIMAT.WEIN - Kopenhagener Weinhandlung - Les Caves - Markgräfler Weinhandlung GmbH - NOER Weinhandel & Weinevents - Paasburg's WeinAusLeidenschaft - rot & weiß Weinladen am Walther-Schreiber-Platz - SchmidtZ&KO - Unser Weinkeller e.K. - Vinothek Berlin - W.E.I.N. eG - Wein & Glas Compagnie GmbH - Weinkeller Reiner Türk GmbH - Weinladen Charlottenburg - Weinladen Hermsdorf - Weinladen Kreuzberg - Weinladen Lichterfelde - Weinladen Prenzlauer Berg - Weinladen Westend - Württemberger Weinhaus Berlin


Stars feiern mit deutschen Weinen auf der Berlinale

Auf den 69. Internationalen Filmfestspielen Berlin werden die internationalen Gäste und Filmgrößen wieder in den Genuss von Weinen aus deutschen Regionen kommen.

Als "Official Supplier" hat das Deutsche Weininstitut (DWI) nunmehr zum zwölften Mal in Folge mit der Berlinale vereinbart, dass auf all ihren offiziellen Veranstaltungen vom  7. bis 17. Februar 2019 exklusiv deutsche Weine ausgeschenkt werden. Unterstützt wird das DWI in seinem Engagement von nahezu allen deutschen Weinbaugebieten.

Das Weinangebot umfasst über 20 erstklassige Weiß- und Rotweine, sowie vier hochwertige Winzersekte. Sie wurden im Rahmen einer verdeckten Verkostung von einer Experten­gruppe ausgewählt, der auch die Deutsche Weinkönigin Carolin Klöckner angehörte.

Kosslick: "Ich bin stolz auf die Leistung unserer Winzerinnen und Winzer"

DWI Geschäftsführerin Monika Reule bedankte sich bei Festivaldirektor Dieter Kosslick für die sehr gute langjährige Partnerschaft. Zu seinem letzten Jahr in dieser Funktion ergänzte Reule: "Erst durch Ihren Einsatz konnten wir den deutschen Weinen diesen glamourösen Auftritt auf einer internationalen Bühne verschaffen." Für Kosslick sei es jedoch eine Selbstverständlichkeit gewesen, seinen Gästen auf der Berlinale nur gute Tropfen aus dem Weinland Deutschland zu präsentieren. "Ich bin stolz auf die Leistung unserer Winzerinnen und Winzer. Das wollte ich der Filmwelt nicht vorenthalten", so der Festivaldirektor.

Im Rahmen der Berlinale Kooperation wird das DWI 2019 auch wieder mit dem Weinfachhandel in der Hauptstadt kooperieren: Besucher des Festivals erhalten gegen Vorlage ihrer Eintrittskarte bei ausgewählten Händlern einen Rabatt auf den Kauf eines Berlinale Weinpakets mit drei Flaschen Wein aus den deutschen Anbaugebieten.