Traubenkernöl

Wein & mehr 

Traubenkernöl

Aus 50 Kilogramm Weintraubenkernen wird ein Liter kalt gepresstes, unfiltriertes Traubenkernöl gewonnen.

Umfassende Einsatzmöglichkeiten in der Küche - als einziges naturgegebenes kaltgepresstes Öl zum Braten geeignet. Diese Eigenschaft und wertvolle Inhaltsstoffe machen die besondere Qualität des "Grünen Goldes" aus. Aus 50 Kilogramm Weintraubenkernen wird ein Liter kaltgepresstes, unfiltriertes Traubenkernöl gewonnen.

Das Öl ist sehr aromatisch. Sein charakteristischer Geschmack nach Traube, Trester und Nüssen mit einem milden Akzent von frischer Landbutter und Banane passt gut zu vollwertigen, kräftigen Salaten, zu Saucen und Dipps. Der hohe Anteil ungesättigter Fettsäuren (über 90 Prozent, davon 70 Prozent essentielle Linolsäure) macht das Öl ideal für eine bewusste Ernährung. Seine bioaktiven Wirkstoffe (u.a. Procyanidin = "Radikalenfänger") bleiben selbst bei Temperaturen über 190° C in hohem Maße erhalten. Das Öl eignet sich somit ideal zum Braten, aber auch zum Kochen und Backen. Damit deckt dieses Öl "kalt" und "warm", also 100 Prozent der Speisen ab - ein "Allroundtalent" in der Küche.

Traubenkernoel.jpg