Weinsichten Detailseite

Schönste Weinsicht 2012

Sachsen - Blick auf Belvedere

Im Radebeuler Stadtteil Niederlößnitz liegt Schloss Wackerbarth, von Weinbergen umgeben. Am rechten Elbufer, vor den Toren Dresdens, ließ sich Reichsgraf Christoph August von Wackerbarth, Generalfeldmarschall und Kabinettsminister unter dem sächsischen Kurfürsten August dem Starken, um 1730 das Barockensemble als Alterssitz errichten und nannte es „Wackerbarths Ruh“. Von der „Schönsten Weinsicht 2012“ bietet sich ein herrlicher Blick auf das einzigartige Ensemble aus Lusthäuschen „Belvedere“, barocker Gartenanlage und Schloss Wackerbarth inmitten der lieblichen Landschaft des sächsischen Elbtals.                            


5,4
Kilometer Strecke

2
Stunden Gehzeit

Sachsen - Blick auf Belvedere

Start

Bahnhof in Radebeul Zitzschewig

Ziel

Borstraße in Radebeul

Anspruch

Mittel

Gpx

GPX download

(Zum Öffnen von GPX-Dateien wird ein geeignetes Programm benötigt.)