Oktober

Weinkulturkalender 

Oktober

Weinlesefeste, Weinwanderungen und Weinpräsentationen

Die Weinlese geht im „Goldenen Oktober“ ihrem Ende entgegen, Spät- und Auslesen und andere hochwertige Tropfen bis hin zu den Großen Gewächsen werden nun eingebracht. Wenn die Tage etwas kühler werden, schmeckt der Federweiße besonders gut, bei zahlreichen offenen Winzerhöfen und auf Festen zum neuen Wein. Das weinkulturelle Angebot bereichern in diesem Monat zahlreiche regionale Weinpräsentationen wie das Weinforum Rheinhessen in Mainz, Weingenuss im Kloster Eberbach im Rheingau oder die SachsenWeinProbe in Dresdner Gewandhaus.    

  

     

 

 

Weinbergimpresssionen im Herbst

Deutsches Weinlesefest und w.i.n.e.FESTival

Pfalz | 29. September bis 9. Oktober 2017

 

Schon zum vierten Mal startet das w.i.n.e.FESTival im historischen Spiegelpalast "Bon Vivant" aus den 20er Jahren auf dem Neustadter Hetzelplatz. Heimische, nationale und internationale Weine, Sonderveranstaltungen zum Weingenuss kombiniert mit Musikdarbietungen internationaler Künstler stehen wieder auf dem Programm. Und das im gleichen Zeitraum stattfindende Deutsche Weinlesefest gilt mit dem urigen Pfälzer Winzerdorf „Die Haiselcher“ und dem größten Winzerfestumzug in Deutschland als Höhepunkt der Weinfestsaison in der Pfalz.

 

www.neustadt.eu

Wanderungen in die Weinberge

Mehrere Anbaugebiete | 1. und 3. Oktober 2017

Am Sonntag 1. Oktober und am Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober locken in zahlreichen deutschen Weinbaugebieten Wanderangebote in die Weinberge. Am 1. Oktober finden beispielsweise in Rheinhessen eine Federweißer-Schlemmerwanderung in Oppenheim www.schlemmerwanderung.de und eine Wanderung auf dem Weinlehrpfad in Bodenheim oder auch die Herbstweinwanderung von Kloster Pforta in Bad Kösen/Saale-Unstrut statt. Am 3. Oktober laden die „Teufelswinzer“ zur Erlebniswanderung auf den Erlebnispfad „Wein & Stein“ nach Heppenheim an die Hessische Bergstraße ein www.weinundstein.net/wein-und-stein.html, die Winzer im pfälzischen Kirrweiler zur Weinprobe „Trauben und Wein am Römerweg“ und Rheingauer Winzer und Gastronomen zu „Natur pur“ in die Weinberge von Eltville-Hattenheim www.rheingau.de/veranstaltungen/feste/naturpur-hattenheim.

Wein & Poesie im Staatsweingut Freiburg

Baden | 5. Oktober 2017

Zu einer humoristischen Reise in die Welt des Weines lädt das Staatsweingut in den Gutsbetrieb Freiburg mit der Freiburger Schauspielerin und „Troubadoura“ Annette Dressel ein. Zum Programm heißt es: „Das Badische Land mit seinen wunderbaren Weinen prägt die seelische Palette der Menschen, die sich hier seit Urzeiten angesiedelt haben. Wo sonst als hier im Badner Land könnte Eva fündig werden auf der Suche nach einem neuen Garten Eden? Hier tönt ihr Musik in den Ohren, hier findet sie Anekdoten und Geschichten, die sie zum Lachen bringen und hier findet sie Menschen, die sich zusammen finden, das Leben zu feiern“. Los geht es um 18 Uhr, limitierte Karten nur im Vorverkauf zu 19 Euro.

https://staatsweingut-freiburg.de/veranstaltungen/


Letze Fuhre in Iphofen, Thüngersheim, Wiesenbronn

Franken | 7. und 14./15. Oktober 2017

Die Tradition der letzten Fuhre – sie symbolisiert das Ende der Weinlese in den Weinorten Frankens - wird im Oktober im fränkischen Weinland in vielen Weinbaugemeinden gepflegt. In Iphofen ziehen in diesem Jahr am ersten Samstag im Oktober geschmückte Winzerfuhrwerke unter musikalischer Begleitung zum Marktplatz www.iphofen.de/entdecken/veranstaltungen/highlights/letzte-fuhre.html. Am 14. Oktober 2017 wird im Altort von Thüngersheim am Nachmittag mit einem Fest symbolisch die Einbringung der letzten Fuhre Trauben begangen www.wbv-thuengersheim.de. Auch in Wiesenbronn wird am Tag darauf, am 15. Oktober, die „Letzte Fuhre“ eingeholt. Die Bevölkerung hilft an diesem Nachmittag bei der Weinlese und beim Weinkeltern www.wiesenbronn.de.

Spätlese bei Kerzenschein

Saale-Unstrut | 20. Oktober 2017

Der Ende des 18. Jahrhunderts bei Freyburg/Unstrut angelegte Herzogliche Weinberg, ein barocker Weingarten mit einem Weinbergshaus mit Rokoko-Innenausstattung, ist ein charakteristisches Beispiel für kleinteilig terrassierte Rebanlagen. Das Weinbergshäuschen wird für weinkulturelle Veranstaltungen genutzt. So sind im Oktober lustige Geschichten rund um den Wein zu vernehmen. Bei der Verkostung im historischen Weinberghäuschen hören die Besucher amüsante und des Nachdenkens werte literarische Kostbarkeiten rund um das Thema Wein. Treffpunkt im Herzoglichen Weinberg ist um 18 Uhr, Karten sind nur im Vorverkauf zu 29 Euro erhältlich.

www.herzoglicher-weinberg.de

Weinforum Rheinhessen in Mainz

Rheinhessen | 20. bis 22. Oktober 2017

 

In der Rheingoldhalle stehen rund 200 Weine und Sekte zur Verkostung bereit, die besten aus der Landesweinprämierung und die Weine der Selection Rheinhessen. Daneben wird ein reichhaltiges Rahmenprogramm geboten, etwa eine Glasschule von Zwiesel Kristallglas, und andere Sonderpräsentationen. Veranstalter Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und Rheinhessenwein e.V. erwarten an diesem Wochenende wieder mehr als 3.000 Weinfreunde in der Landeshauptstadt. Karten zu 28 €.
www.weinforum-rheinhessen.de

 

 


Weingenuss im Kloster

Rheingau | 21. Oktober 2017

Rund 50 hessische Winzer und Genossenschaften aus dem Rheingau und von der Hessischen Bergstraße präsentieren preisgekrönte Weine und Sekte in Kloster Eberbach. „Weingenuss im Kloster“ hat sich zu einem festen Termin bei Weinliebhabern etabliert, über 1.000 Besucher kommen jedes Jahr, um einige der 150 angebotenen Weine und Sekte zu probieren. Darunter sind auch die Landessieger-Weine und die Weine der Staatsehrenpreisträger. Auch finden an diesem Nachmittag kostenlose Führungen durch Kloster Eberbach statt und im Brauhaus werden hessische Spezialitäten angeboten. Karten zu 25 €.

www.weingenuss-im-kloster.de

Freundinnen-Abend in Kappelrodeck

Baden | 27. Oktober 2017

Weinguide Waltraud Kästle, Inhaberin eines Weingeschäfts und Veranstalterin zahlreicher Weinevents in der Ortenau, lädt zweimal im Jahr, im März und Oktober, auch zu einem Freundinnen-Abend ein. Im Oktober findet dieser Wein- und Genussabend für Frauen im Winzerkeller Hex vom Dasenstein in Kappelrodeck statt. „Nehmen Sie sich Zeit für sich und genießen Sie einen abwechslungsreichen Abend - ob mit der Freundin oder alleine. Lassen Sie Ihren Gaumen mit leckeren Köstlichkeiten und ausgewählten Weinen verwöhnen“, so Waltraud Kästle. Los geht´s um 19 Uhr, Karten im Vorverkauf zu 36 €.

www.weinkaestle.de

SachsenWeinProbe 2017 in Dresden

Sachsen | 28. Oktober 2017

Zu einer Leistungsschau sächsischer Weine und Sekte laden die Sächsische Vinothek an der Frauenkirche und das Gewandhaus Dresden in das historische Atrium im Dresdner Gewandhaus ein. Circa 120 Weine und Sekte, davon einige Raritäten wie Trockenbeerenauslesen und Eiswein, nahezu aller sächsischen Erzeuger stehen zur Verkostung bereit. Ein Buffet mit ausgesuchten Leckerbissen bietet die Gelegenheit, die Weine immer wieder neu zu kombinieren und kulinarischer Erlebnisse zu entdecken. Es steht auch eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen zur Verfügung. Präsentation ab 18:30 bis 23 Uhr, Karten im Vorverkauf zu 75 €.

www.saechsische-vinothek.de/sachsenweinprobe-dresden/