März

Weinkulturkalender 

März

Frühlingserwachen in Weingütern und Weinbergen

Noch dauert es ein paar Wochen, bis die Reben austreiben. In vielen Weinbergen werden nach dem Rebschnitt nun die Fruchtruten an Drähte geheftet und die Böden mit dem Schmalspurschlepper bearbeitet. Auf zahlreichen Weinmessen und Präsentationen, beispielsweise in Karlsruhe oder Ludwigsburg, werden die ersten Abfüllungen der letzten Ernte gezeigt. Auch beim Frühlingserwachen in Nierstein oder bei der Weinexchange in Edesheim sind diese erstmals zu verkosten. Magische Momente verspricht eine Weinprobe in Frickenhausen, spannende die Versteigerung auf Kloster Eberbach und sinnenfrohe ein Frauenabend „Sekt in the City“ in Brackenheim.


"Sekt in the City" in Brackenheim

Württemberg | 2. und 3. März 2018

Weinerlebnisführerin Regine Sommerfeld lädt unter dem originellen Titel „Sekt in the City“ an zwei aufeinanderfolgenden Abenden ins Theodor Heuss Museum in Brackenheim zu einem „stilvollen, prickelnden Vergnügen für Frauen mit Anspruch“ ein. Neben Sekt wird der „sinnenfrohe, genussvolle Frauenabend“ unterhaltsame Vorträge und interessante Informationen durch die Weindozentin Sommerfeld bieten – dies alles in einem außergewöhnlichen Ambiente. Kartenvorbestellung für 31,50 €.

www.zaberguides.de/sekt-in-the-city.html

Magische Weinprobe im Weingut Meintzinger

Franken | 3. März 2018

Schnell ausgebucht waren im vergangenen Jahr die „Magischen Weinproben“ in dem Frickenhäuser Weingut & Weinhotel Meintzinger. Sie werden auch dieses Jahr wieder angeboten, erstmals Anfang März 2018. Wenn Sie Lust auf „unglaubliche magische Zaubertricks, eine leckere fränkische Brotzeit und natürlich herausragende Weine“ haben, reservieren Sie Ihre Tickets zum Preis von 49,00 €.

www.weingut-meintzinger.de

Kabarettistische Weinprobe im Schmidtburger Hof

Nahe | 10. März 2018

Vier Frauen betreiben den Schmidtburger Hof in Weiler an der Nahe mit Weingut, Restaurant und Pension und hin und wieder laden sie auch zu einem besonderen Event ein, einem Lieder- oder Tapas-Abend und im März zu einem Kabarett-Abend. "Weine nicht, wenn die Reblaus lacht" ist das Thema der kabarettistischen Weinprobe, zu der auch ein 3-Gang-Menü gehört. Kabarettist Thomas Hartmann bietet einen humoristischen, satirischen Spaziergang „durch den Weinberg des Kabaretts, der Comedy und der Poesie“. Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich.

www.schmidtburger-hof.de


Versteigerung auf Kloster Eberbach

Rheingau | 10. März 2018

Der VDP Rheingau und die Hessischen Staatsweingüter Kloster Eberbach versteigern im Rahmen des Rheingau Gourmet Festivals gemeinsam ihre Weine. Angeboten werden von den Weingütern neben Raritäten, großartigen edelsüßen Spitzenweinen und Unikaten in Großflaschen auch eigens für die Versteigerung vinifizierte Weine. Von 9:30 bis 11:30 Uhr wird eine allgemeine Vorprobe im Laiendormitorium angeboten. Zwischen 11:30 und 12:30 Uhr erhält nach alter Tradition jeder Teilnehmer der Versteigerung im Gästehaus einen rustikalen Eintopf (7,50 €) und einen Schoppen Wein. Von 13:00 bis 16:30 Uhr findet die Versteigerung im Laiendormitorium mit Auktionator Dr. Leo Gros statt. Die Vorprobe kostet 25 €, Vorprobe und Versteigerung 45 €.

http://kloster-eberbach.de
www.vdp-rheingau.de

Weinmesse RendezVino in Karlsruhe

Baden | 16. bis 18. März 2018

Ein Hauptaugenmerk der Weinmesse liegt auf Gaumenfreuden aus der Region und speziell auf Weinen, Sekten und Bränden. Ob vom kreativen Jungwinzer oder vom traditionellen Weingut, ob aus Baden oder aus der Pfalz – die Messebesucher erwarten eine große Weinvielfalt und einige innovative Weinkreationen. Besucher können Neuheiten und Besonderheiten der regionalen Weingüter auch bei einer Weinführung mit Sommelière Natalie Lumpp am Samstag oder Sonntag kennen lernen. Wer noch tiefer in die Thematik einsteigen will, ist bei einem Weinseminar mit Sommelière Yvonne Heistermann am Freitag oder Samstag richtig. Tickets im Vorverkauf zu 12, an der Tageskasse zu 15 €.

www.rendezvino.info

Frühlingserwachen bei den Winzern vom Roten Hang

Rheinhessen | 18. März 2018

In der renommierten Weinlage Roter Hang präsentieren die Niersteiner „Winzer vom Roten Hang“ erst im Juni ihre Weine. Im März öffnen Sie dafür ihre Höfe und Keller für die Vorstellung des neuen Jahrgangs. Zehn Weingüter (Heise am Kranzberg, Julianenhof, Fritz Reichert I, Geschwister Schuch, Sternenfelserhof, J. & H.A. Strub, Lisa Bunn, Philipp Wedekind, Klein, Schätzel) bieten die erste Gelegenheit, die Weine des aktuellen Jahrgangs 2017, die zum Teil noch ungefüllt als Fassproben angeboten werden, zu probieren. Zur Weinprobe erwarten die Besucher der einzelnen Höfe und Weinstuben ab elf Uhr passende Frühlingsgerichte.

www.roter-hang.de


Edesheimer Weinexchange

Pfalz | 24. März 2018

„Schmecken, Vergleichen, Genießen“ lautet das Motto der Weinexchange in dem südpfälzischen Weinbauort Edesheim, die sich jedes Jahr einer anderen Rebsorte besonders annimmt. In diesem Jahr dreht sich bei der offiziellen Eröffnung am Rathaus ab 14 Uhr alles um die Rebsorte Weißer Burgunder. Eine halbe Stunde später öffnen 16 Weingüter ihre Tore und präsentieren auch noch am Abend bis etwa 21:30 Uhr ihr Weinsortiment und legen dabei einen Schwerpunkt auf den Weißburgunder. Vom Bahnhof aus sind die Weingüter problemlos zu Fuß oder auch mit der Pendelbahn zu erreichen. Die Eintrittskarte (im Vorverkauf 20 €, an der Tageskasse 22 €) beinhaltet ein Ticket für den öffentlichen Nahverkehr zur An- und Abreise im Rhein-Neckar Netz und im KVV-Verbundgebiet.

www.edesheimer-weinexchange.de

Weinsalon Württemberg in Ludwigsburg

Württemberg | 25. März 2018

Über 250 aktuelle Weine von etwa 18 Weingärtnergenossenschaften aus ganz Württemberg werden beim Württemberger Weinsalon in der Musikhalle Ludwigsburg zur Verkostung angeboten, darunter auch Weininnovationen und andere vinologische Überraschungen. Veranstaltet wird der Salon von der genossenschaftlichen Werbegemeinschaft. Das Restaurant Parkcafé aus dem „Blühenden Barock“ bietet den ganzen Tag kleine regionale Gerichte an. Den musikalischen Rahmen gestalten die Stuttgarter Saloniker mit einem weininspirierten Musikprogramm. Von 11 bis 19 Uhr, Tickets zu 20 €.

www.weinsalon.org

Weinlehrpfadfest zur Saisoneröffnung in Nittel

Mosel | 31. März 2018

Heimat- und Verkehrsverein des Weinortes an der Südlichen Wein-Mosel laden zum Saisonstart auf den örtlichen Weinlehrpfad ein. Zwölf Winzer aus Nittel präsentieren am Nachmittag entlang des gut einen Kilometer langen Lehrpfads ihre Weine und Sekte, für das leibliche Wohl sorgen mehrere Essenstände, und Weinhoheiten der Region bieten ab 14 Uhr Weinführungen an. Im Mittelpunkt steht die regionale Rebsortenspezialität „Elbling“, daneben werden Burgunder, Rivaner und Rieslinge ausgeschenkt. Nach 18 Uhr, dem Ende der Präsentation auf dem Weinlehrpfad, laden Weinstuben und weitere örtliche Gastronomiebetriebe zur Einkehr ein. Tickets inklusive Probierglas zu 15 €.

www.weinlehrpfadfest-nittel.de