Juni

Weinkulturkalender 

Juni

Outdoor-Erlebnisse: Weinwalks, Weinwanderungen und Weinpartys

In der Blütezeit im Juni gönnen die Winzer ihren Reben Ruhe. Die Blüte sollte möglichst schnell von statten gehen, um eine „Verrieselung“ oder das Verblühen ohne Befruchtung zu vermeiden. Zahlreiche Veranstaltungen für Weinfreunde finden in diesem Monat Open Air in der Natur statt, seien es ein Wein-Walk in Mainz, eine Weinwanderung in Birkweiler, Wein im Park in Bad Sobernheim oder Weinpartys auf Schloss Vollrads und Kloster Marienthal. Zwei Indoor-Highlights des Monats: die Grauburgunderpräsentation in Freiburg und das Festival „Weine vor Freude“ in Bochum.

 

 

 

Rebblüte

1. Mainzer Wein-Walk

Rheinhessen | 1. Juni 2017

Begeben Sie sich auf den Spuren des Weins durch das abendliche Mainz. Die Route des kulturell-kulinarischen Stadtspaziergangs verläuft an diesem Donnerstag ab 18 Uhr durch die Altstadt. Verkosten Sie dabei besondere und einzigartige Weine und lernen Sie passionierte Gastgeber kennen. Auf dem etwa dreistündigen Wein-Walk werden in jeder Weinlocation drei Weine ausgeschenkt und dazu ein kleiner Gaumenkitzel gereicht. Interessante Hintergrundinformationen auf dem Weg durch die Stadt sowie in den Weinstationen runden das Programm (49 €) ab.

http://best-of-mainz.com/stadtfuehrungen/der-erste-mainzer-wein-walk/

Birkweiler Weinfrühling

Pfalz | 3. bis 5. Juni 2017

Viele 1000 Weinfreunde pilgern seit einem Jahrzehnt alljährlich zu Pfingsten durch die renommierte Pfälzer Weinlage Kastanienbusch. Die 13 „Keschdebuschwinzer“ schenken auf einem zwei Kilometer langen Rundweg in Stielgläsern Proben ihres Könnens aus, Rieslinge, weiße und rote Burgunder, Sekte und Seccos. Sieben professionelle Caterer bereiten die passenden Gerichte zu. Und die Genießer lassen sich im Schatten eines Baumes oder auf einem Strohballen nieder und feiern ein heiteres, buntes und ausgelassenes Fest.

www.weinjahreszeiten.de

„Weine vor Freude“ - Festival in Bochum

Nordrhein-Westfalen | 7. bis 11. Juni 2017

Die Vorbereitungen für Weine vor Freude 2017 sind in vollem Gange. Und die Veranstalter versprechen „fünf Tage voller Wein, leckerem Essen, tollen Menschen, super Stimmung, 40 Winzern, Party und noch mehr Wein“. Bochum soll sich wieder in ein Wein-Eldorado verwandeln, „fernab von angestaubten Weinproben, mit frischem Wind und jeder Menge Savoir Vivre“. Neben den diversen Locations für den Opening Event Wine Thursday gibt es für die Weinmesse von Freitag bis Sonntag, auf der überwiegend deutsche Winzer ihre Weine präsentieren, mit der Rotunde ein neues Zuhause.

www.weine-vor-freude.de


Weinparty der Jungwinzer auf Schloss Vollrads

Rheingau | 9. Juni 2017

„Wine4Sense“ heißt der Party-Event im Rheingau, bei dem junge Weine junger Winzer mit jungen Sounds kombiniert werden. Elf Jungwinzer stellen ihre Weine vor. Ab 19 Uhr wird in der Maschinenhalle von Schloss Vollrads in Oestrich-Winkel mit DJ Chappi gefeiert. Leckeres serviert Alex Ehrgott. Karten zur fünften Auflage von Wine4Sense im Vorverkauf zu 35 €, eventuelle Restkarten an der Abendkasse zu 40 €. Im Eintrittspreis sind die Weine des Abends sowie Wasser inklusive.

www.schlossvollrads.com/veranstaltungen

 

 

Mythos Mosel 2017

Mosel | 9. bis 11. Juni 2017

Zwischen Detzem und Piesport laden 25 Weingüter mit 75 Gastweingütern zur Jahrgangspräsentation ein. Besucher können über 500 Weine probieren und mit einem Shuttlebus zwischen den Locations hin und her pendeln. „Mythos Mosel 2017“ wird am Freitagabend mit einer weinkulinarischen Minikreuzfahrt auf der Mosel eröffnet (149 €). Am Samstag ab 16 und Sonntag ab 11 Uhr (jeweils bis 18 Uhr) öffnen die Weingüter ihre Höfe zum Probieren und Diskutieren (Tageskarte 30, 2-Tageskarte 50 €). Am Samstagnachmittag wird rund um Trittenheim der Mythos Mosel ¼ Marathon ausgetragen, am Abend feiern die „Moseljünger“  die Weinparty „Rhythm & Wine“ im Weingut Clüsserath-Weiler in Trittenheim (12 €).  

www.mythos-mosel.de

Vinocamp Deutschland am Weincampus Neustadt

Pfalz | 16. bis 18. Juni 2017

Drei Tage soll es rund gehen beim Vinocamp Deutschland am Campus Neustadt. Und schon für Donnerstag gibt es ein Frühanreiseprogramm mit Exkursion zu den letzten Wildreben Deutschlands nach Ketsch und zum Weinmuseum in Speyer mit Chill-out im Weingut Weik. Freitag geht es dann richtig los, mit Sessions, sozialen Weinproben und Vorträgen. Am Samstagnachmittag reisten die Teilnehmer zum Weingut-Hopping nach Deidesheim, am Sonntag zu den Weintagen der Südlichen Weinstraße nach Landau inklusive „Speed-Dating“ mit einigen Winzern. Vinocamptickets zu 49 € über:

http://vinocamp-deutschland.net/


Wein im Park in Bad Sobernheim

Nahe | 17. Juni 2017

Es ist zum Evergreen geworden, das "Wein im Park" Gourmet-, Musik- und Wein-Festival bei BollAnts. Jedes Jahr pilgern weit über 1.000 Besucher zu dem Event im historischen Jugendstil-Park. Los geht's um 17 Uhr mit einer Weinverkostung von ausgewählten Weinen aus dem Weinbaugebiet Nahe. Rund 20 renommierte Weingüter sind am Start. Die passenden Speisen aus der Hermannhof-Küche des Romantik Hotels BollAnts werden an Pavillons serviert. Ab 21 Uhr spielt die "Urban Club Band". Für musikalische Untermalung sorgen außerdem die "Happy Six" a capella Band und der Saxophonist Tim Hurley. Karten zu 16 €.

www.bollants.de

Weinparty „Korkenfrei“ auf Kloster Marienthal

Ahr | 24. und 25. Juni 2017

Seit einem Jahrzehnt findet auf dem Weingut Kloster Mariental eine Weinparty statt, lange Zeit unter dem Titel „Absolut Wein“, nun unter der Headline „Korkenfrei“. Das optische Highlight des Abends ist die futuristisch illuminierte Klosterruine mit Bar- und Loungebereich. Auf einer großen Tanzfläche wird bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Die Party erfährt alljährlich großen Zuspruch, jeweils 1000 Besucher kommen zu den beiden Abenden, von denen der Samstagabend mit Funk & Soul bereits ausverkauft ist. Am Freitagabend wird eine „Rock Edition“ von den Veranstaltern Winzergenossenschaft Mayschoß und Weingut Meyer-Näkel angeboten. Karten kosten im Vorverkauf 25 €.

www.korkenfrei.de

Burgunderpräsentation in Freiburg

Baden | 24. Juni 2017

Die Siegerweine des Grauburgunder-Preises 2017 – diese werden bereits am 22. Juni in Achkarren bekannt gegeben und können an diesem Abend auch erstmals verkostet werden – stehen im Mittelpunkt einer Burgunderpräsentation von Kaiserstühler Weinerzeugern und Gastwinzern im Konzerthaus in Freiburg. Ab 20 Uhr können Weinliebhaber unter dem Motto „Pinot goes Jazz“ in entspannter Atmosphäre mit der badischen Jungwinzer-Vereinigung Generation Pinot im Jazzhaus die Weine probieren und mit den Winzern diskutieren. Den Abschluss des Abends bildet die Weinparty "Connected". Und am Sonntag wird in Vogtsburg eine Wanderung durch die Burgunderweinberge angeboten.

www.naturgarten-kaiserstuhl.de/de-de/kulinarik/int-grauburgunder-preis/herzlich-willkommen