Weininformationsreisen

Seminare 

Weininformationsreisen

Lernen durch Erleben: Land, Wein und Winzer. Versteht Ihr Mitarbeiter was die Menschen bewegt und verbindet er Erlebnisse mit dem Wein, so kann er auch später den Kunden oder Gast durch die gelebten Emotionen eingefangen und fesseln.

Weininformationsreise Ahr 2017

Ob Landschaft, Wein, Genuss oder Kultur - auf kleinstem Raum, nämlich 89 km Länge, bietet das Ahrtal eine Vielfalt , wie kaum eine andere Region.

Mit 84% dominieren die Rotweine den Anbau an der Ahr, besonders der Spätburgunder sticht heraus. Die Erzeugung der Spitzenweine in den Steillagen ist aufwändig, doch die hohe Weinqualität macht die Arbeit lohnenswert.

Die Reisen finden vom 25.-27. Juni 2017 und vom 23.-25. Juli 2017 statt. Das ausführliche Reiseprogramm erhalten Sie ab Februar 2017. Ab diesem Zeitpunkt ist die Anmeldung möglich.

Weininformationsreise Baden 2017

Mit 15.800 ha Rebfläche gehört das Anbaugebiet zu den größeren in Deutschland: Zwischen Bodensee und Tauberfranken gelegen, finden sich auf 400 km unterschiedlichste klimatische und geologische Verhältnisse. Diese Vielfalt spiegelt sich auch in den Weinen wider, vor allem die Burgundersorten machen das Anbaugebiet bekannt.

Mit mehr als 2.000 Sonnenstunden ist Baden das wärmste Gebiet Deutschlands und gehört als einziges der 13 Anbaugebiete der Weinbauzone B an. Daraus resultieren wohl auch das sonnige Lebensgefühl und die ausgeprägte Gstfreundschaft der Region.

Die Reisen finden vom 2.-4. Juli 2017 und vom 16.-18. Juli 2017 statt. Das ausführliche Programm erscheint im Februar 2017. Ab diesem Zeitpunkt ist dann auch die Anmeldung möglich.

Ahrweiler_07.jpg
Ihringen_BADEN_01.jpg