Weininformationsreisen

Seminare 

Weininformationsreisen

Lernen durch Erleben: Land, Wein und Winzer. Versteht Ihr Mitarbeiter was die Menschen bewegt und verbindet er Erlebnisse mit dem Wein, so kann er auch später den Kunden oder Gast durch die gelebten Emotionen eingefangen und fesseln.

Die Steillagen entlang des Rheins sind durchsetzt mit mächtigen Burgen und Schlössern: Das Obere Mittelrheintal zwischen Bingen und Koblenz gehört sicher zu den schönsten Landschaften Deutschlands und wurde 2002 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Mit 85% dominieren die Weißweine den Anbau am Mittelrhein, besonders sticht der Riesling heraus. Die vorherrschenden Schieferböden bringen mineralische, kernige Weine mit einer lebendigen Säure hervor. Erleben und entdecken Sie mit uns die pure Rheinromantik, und lernen Sie die Philosophien der Steillagen-Winzer kennen.

Die Reisen finden vom 19.-21. Juni 2016 und vom 24.-26. Juli 2016 statt. Das ausführliche Reiseprogramm erhalten Sie ab Februar 2016. Ab diesem Zeitpunkt ist die Anmeldung möglich.

Entlang an Reben, Wäldern und vielen Sehenswürdigkeiten erstreckt sich die 130 km lange Naheweinstraße. Bereits vor Jahrhunderten wurden die Verbindungen von den Römern zum Weinanbau und -handel genutzt. Die Nahe bietet der Rebe mit 180 Bodenarten auf circa 4.200 ha den engräumigsten Wechsel und die größte Vielfalt an Untergrund zum Gedeihen. Daraus ergeben sich ein breiter Rebsortenspiegel und viele unterschiedliche Geschmacksnuancen. Erleben Sie mit uns ein spannendes Programm rund um Wein, Kultur und Kulinarik.

Die Reisen finden vom 26.-28. Juni 2016 und vom 03.-05. Juli 2016 statt. Das ausführliche Reiseprogramm erhalten Sie ab Februar 2016. Ab diesem Zeitpunkt ist die Anmeldung möglich.

Mittelrhein.jpg
Nahe_Weinregionen__6_.jpg