Seminar für Ausbilder, Dozenten und Weingästeführer

Seminare 

Seminar für Ausbilder, Dozenten und Weingästeführer

Termin 2016

Best Western Wein- und Parkhotel, Nierstein

Freitag

26. Februar 2016 (erfolgt)

Informationen zum Download

Organisationshinweise und Seminarprogramm als PDF zum Download

Online-Anmeldung

Klicken Sie hier, um sich direkt online anzumelden.


Informationen und Konditionen

Teilnehmer

Für Personen, die aus beruflichem oder privatem Interesse ihr erworbenes Weinwissen an Andere weitergeben oder dies beabsichtigen

Dauer

Tagesseminar, 09.00 -17.00 Uhr

Seminarziel

Aktualisierung und Vertiefung der bereits vorhandenen Kenntnisse

Inhalte

Inhalte 2017 werden noch bekannt gegeben

Abschluss

 Zertifikat mit Hinweis auf die vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten

Seminargebühr

Pro Person 85,00 €, Verpflegung inbegriffen

Programm 2016 (bereits erfolgt)

Begrüßung und Einstimmung

Das Image deutscher Weine im Ausland

mit anschließender Diskussion

Referent: Steffen Schindler, Abteilungsleiter Marketing, Deutsches Weininstitut GmbH

Steillagen - Fluch oder Segen?

  • arbeitstechnische Anforderungen
  • innovative Mechanisierungsmaßnahmen
  • das Ansehen von Steillagen aus Verbrauchersicht

Referent: Matthias Porten, Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Mosel

Trendrebsorte Sauvignon Blanc

  • Einfluss unterschiedlicher Bewirtschaftungsstrategien
  • sensorische Auswirkungen
  • Daten und Fakten

Referent: Dr. Pascal Wegmann-Herr, Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Neustadt

Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien - Zielorientierte Innovationsprozesse

  • Marktanalyse von Schaumwein in Deutschland
  • von der Marktforschung zum Produkt
  • alkoholfreier Sekt als Chance

Referent: Peter O. Claußen, Direktor Unternehmenskommunikation, Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH