Seminare

Service 

Übersicht DWI-Seminarangebot

Seit mehr als 50 Jahren schult das Deutsche Weininstitut Mitarbeiter aus Gastronomie, Handel und Weinwirtschaft rund um die 13 deutschen Anbaugebiete, die wichtigsten Rebsorten, die Weinbereitung, das deutsche Weinrecht und die Sensorik. Sehr kompetente Referenten mit aktuellem Fach- und Branchenwissen informieren über Trends und Neuigkeiten aus der deutschen Weinszene. Rund 250.000 Teilnehmer konnten bereits ihre Kenntnisse in den zahlreichen Seminaren erweitern und vertiefen.

Betriebsbesuche und Weinreisen in die Anbaugebiete ermöglichen den Teilnehmern einen direkten Blick in den Praxisalltag auf den Weingütern und das persönliche Gespräch mit den Winzern.

"Klasse Referenten, vielfältige und spannende Weinauswahl und super Stimmung", so erleben die Teilnehmer die Veranstaltungen 2015. Die Bewertungen sprechen für sich: 71,4% bewerten die Seminare mit "sehr gut" und 28,6% mit "gut". Auch die  Kompetenz der Dozenten wurde von Seiten der Teilnehmer bestätigt: 91,0% der Teilnehmer geben die Note 1. Somit ist es nicht verwunderlich, dass 94,4% der Teilnehmer nach einem der Seminare im Umgang mit deutschem Wein sich sicherer fühlen und 97% an weiteren Seminaren interessiert sind.

Hier finden Sie das aktuelle Seminarprogramm 2017 als Broschüre zum Download und die aktuellen Termine in der Übersicht.

Zur Online-Anmeldung


In ungezwungener Atmosphäre mit Spaß lernen und seine Kompetenzen erweitern: Ob mit dem Weinwissen in privater Runde glänzen oder mehr Sicherheit beim Weineinkauf, die Endverbraucherseminare vermitteln einen umfassenden Einblick in die deutsche Weinwelt. Weiterlesen

Fortbildungen erhöhen die Kompetenz und Motivation der Mitarbeiter. Durch qualifizierte und gezielte Kundenberatung resultiert daraus ein erhöhter Weinabsatz. Weiterlesen

Im Mittelpunkt des zweitägigen Wettbewerbs stehen Fragen zu Weinanbau und -erzeugung in Deutschland, ergänzt durch verdeckte Blindverkostungen. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Weinberatung von Kunden und Gästen, Weinservice, Lagerhaltung und die Kombination von Speisen und Wein.

Eine Fachjury wird am Ende des zweiten Veranstaltungstages den Gewinner oder die Gewinnerin des DWI-Sommelier-Cups 2016 bestimmen. Die Finalisten erhalten attraktive Geldpreise im Wert von mehr als 3.000 Euro sowie Seminargutscheine. Weiterlesen


Unkompliziert und mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis lassen sich die Seminare im eigenen Unternehmen durchführen: Dabei stellt das DWI den Referenten, die Weine und die Seminarunterlagen zur Verfügung.

Außerdem haben Betriebe die Möglichkeit, sich mit einem regionalen bzw. unternehmensspezifischen Programmpunkt und/oder einem Rahmenprogramm z. B. Winzerbesuch, Keller-/Betriebsführung, Weinprobe oder kulinarische Weinprobe einzubringen.

Einzelne Module der standardisierten Seminare können für betriebsinterne Sonderseminare zusammengefügt und mit Schwerpunktvorträgen ergänzt werden. Zudem ist bei rechtzeitiger Terminabsprache die Durchführung von themenbezogenen Fachweinproben oder Vorträgen zu einzelnen Schwerpunktthemen möglich. Weiterlesen

Lernen durch Erleben: Land, Wein und Winzer. Versteht Ihr Mitarbeiter was die Menschen bewegt und verbindet er Erlebnisse mit dem Wein, so kann er auch später den Kunden oder Gast durch die gelebten Emotionen einfangen und fesseln. Weiterlesen

Das Deutsche Weininstitut unterstützt nichtkommerzielle Veranstaltungen z. B. an Volkshochschulen, Berufsschulen, in Ausbildungsbetrieben, etc. mit kostenfreien und kostenreduzierten Materialien. Sie sind neu im Kreis der Weindozenten? Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden:

Kirstin Denzer

Tel.: 06135-9323-204

Fax: 06135-9323-210