Deutsches Weininstitut Bannergrafik

Das Weinanbaugebiet Ahr

In dem profilierten Rotweinanbaugebiet führt ein Wanderweg mitten durch die Weinterrassen. Oberhalb türmen sich Felsen zu bizarren Formationen auf, unterhalb des Weges schlängelt sich malerisch die Ahr in Richtung Rhein.
 

Auf den rund 35 Kilometern zwischen Bad Bodendorf und Altenahr erwarten den Besucher in jeder Jahreszeit spektakuläre Aussichten (www.rotweinwanderweg.de). Von allen im Ahrtal gelegenen Dörfern gibt es eine direkte Verbindung zum Wanderweg, sodass die Wanderer sich bei Bedarf in einer Weinstube erfrischen oder einen Abstecher in die Weingüter machen können. Die 1972 eröffnete Strecke ist gut ausgeschildert, immer markiert mit einer roten Traube. Stellenweise durchqueren Sie Waldstücke und passieren schmale Felsgrate. Wem die 35 Kilometer zu lang sind, der kann einen Teil der Strecke auch mit der Bahn zurücklegen. Der Weg ist überaus beliebt, sodass es empfehlenswert ist, ihn auch außerhalb der (Weinlese-) Saison zu genießen, zum Beispiel im Frühjahr. Zum einen verläuft die Strecke auf der Sonnenseite, zum andern ist es im Ahrtal sowieso immer einige Grad wärmer als im Umland.

Mit dem Rad unterwegs
Gut beschildert schlängelt sich der Ahr-Radweg von der Quelle bis zur Mündung 85 km am Fluss entlang. Hier radelt man auch mit Kindern ganz entspannt auf gut ausgebauten fast ebenen Wegen und genießt die romantische Landschaft.
Für ambitionierte und erfahrene Mountainbiker, die sich jeder Herausforderung stellen bietet das Ahrtal viele spektakuläre, sportlich anspruchsvolle Strecken, die keine Wünsche offen lassen.  Hier gibt es weitere Informationen

Genüsse für Feinschmecker
Zurück zur Ahr und ihren kulinarischen Gaumenfreuden: Rund 15 mal im Jahr laden Köche und Winzer des Rotweinparadieses zur Spezialitätenreise. „Gourmet und Wein“ (www.gourmetundwein.de) begeistert seit mehreren Jahren mit feinen Menüs, die teils in Gewölbekellern, in schicken Häusern oder auch in freier Natur stattfinden. Den Auftakt zur Veranstaltungsreihe „Gourmet & Wein“ bildet die prunkvolle Gala die im Januar im Steigenberger Kurhaussaal stattfindet.

Wellness
Der Erfolg des Wohlfühlkonzepts von Bad Neuenahr-Ahrweiler basiert auf drei starken Säulen: Gesundheit, Wellness und Beauty. Ob Sie sich therapieren oder heilen, sich mit Nadeln stechen, sich pressen, in Algen einpacken, mit Aromen verwöhnen, bedampfen, dehnen oder begießen lassen, an der Ahr werden Sie Ihren Körper völlig neu entdecken. Tauchen Sie ein in die unbekannte Wohlfühlwelt und entspannen Sie gründlich: Hier werden Sie wieder fit bis in den letzten Muskel und entschlackt bis in die letzte Pore – bis Sie schließlich mit dem schönen Wetter um die Wette strahlen.

Im eleganten Ambiente des Ahr-Resorts erleben Sie, wie die bewährten natürlichen Bad Neuenahrer Heilmittel Thermalwasser und Fango mit Wein zu vollendeten Kompositionen neu arrangiert werden. Wohlfühl- und Verwöhnangebote für Haut und Herz, für Körper und Seele. Lassen Sie sich verzaubern. Probieren Sie Aromamassagen und Beautyanwendungen, lassen Sie sich Ihren Rücken stärken, Ihre Seele streicheln. Wecken Sie Ihre Immunabwehr und tanken Sie Kraft und Ausdauer. Weitere Informationen

Spuren der Römer
Bereits die Römer haben das Ahrtal als Weinbaugebiet geschätzt und ließen sich hier zwischen Rhein und Eifel nieder. Davon zeugt das Herrenhaus aus dem 2. bis 3. Jahrhundert, welches Bauarbeiter an der Bundesstraße 267 entdeckt haben. In zehn Jahre langer Arbeit hat das Denkmalamt Koblenz das Haus freigelegt, seit 1993 ist die „Roemervilla“ am Fuße des Silberbergs bei Ahrweiler für Besucher von April bis Oktober zugänglich. (www.museum-roemervilla.de)

Fit und gesund durch Nordic Walking
Nordic Walking heißt die bewährte Fitnessmethode mit perfektem Bodystyling, die ihren Anwendern Riesenspaß bereitet. Ob Jung oder Alt, sportlich oder zumindest fitnessbewusst – jedermann kann ganzjährig diese sanfte Bewegungsform erlernen und ausüben. Der größte Nordic Fitness Park Europas liegt an der Ahr und lädt auf über 1000 Kilometern und speziell ausgeschilderten Strecken zum abwechslungsreichen Begehen ein. Ein- und mehrtätige Kurse, Seminare und Veranstaltungen lassen keine Wünsche offen. Dieses Engagement wird von Krankenkassen als präventive medizinische Maßnahme gefördert.
Nordic Fitness Park: http://www.nordic-fitness-park.com

Klettern im Ahrtal
Abenteuer, sportliche Herausforderung, Mutprobe oder einfach eine spektakuläre Naturlandschaft in luftiger Höhe entdecken und bestaunen: Das Ahrtal bietet gleich zwei Attraktionen, die in ihrer Art einmalig sind und an denen sich Trainierte und Anfänger gleichermaßen beim Klettern erproben können. Und natürlich kommt der Spaßfaktor dabei nicht zu kurz.

Unterhalb der Bad Neuenahrer „Paradieswiese“ liegt der Waldkletterpark. Mehr als 60 Kletterstationen sind mitten im Wald auf einer sieben Hektar großen Fläche zu einem Parcours verbunden. Auch an den Nachwuchs ist gedacht, denn für den steht ein 22 Stationen umfassender Kinderparcours zur Verfügung. Die Hauptattraktion ist eine deutschlandweit einmalige, 450 Meter lange Seilbahn, an der Sie von der Paradieswiese zum gegenüber liegenden Neuenahrer Berg, mit Gurten an ein Seil gekettet, in bis zu 35 Metern Höhe über das Tal nach unten brausen. Der Kletterpark im Wald verbindet die körperliche und mentale Herausforderung mit einem einmaligen Naturerlebnis – durch unterschiedliche Schwierigkeitsgrade ein Spaß für jedermann. Weitere Informationen: www.wald-abenteuer.de

Inmitten des romantischen und gleichzeitig spektakulären Ahrtals liegt neben malerischen Weinbergen und dichtem Laubwald ein in Deutschland einmaliges Kletter- und Abseilparadies. Bis zu 35 Meter hohe Relikte einer vor dem ersten Weltkrieg geplanten Bahnlinie ragen hier in den Himmel. Besonders Mutige können unter professioneller Anleitung daran die Technik des Kletterns und Abseilens lernen. Seil und Haken werden schon bald Ihre täglichen Werkzeuge sein...
Der Hochseilgarten ist nicht nur für trainierte Bergsteiger gedacht. In diesem Klettergarten werden alle Gipfelstürmer ganz hoch oben mit einem unvergleichlichen Ausblick belohnt und verspüren dort ein vollkommen neues Klettererlebnis in der atemberaubenden Schönheit der Natur. Anfänger sind willkommen.
Weitere Informationen:www.basislager.com und www.seilpark.de 

Schönster Golfplatz des Rheinlandes
Golffreunde erwartet der Himmel auf dem Green, wenn sie oberhalb Bad Neuenahrs den 18-Loch-Meisterschaftsplatz aufsuchen, der zu Deutschlands „Leading Golf Courses“ gehört und kürzlich zum schönsten Golfplatz des Rheinlandes gekürt wurde. Sie werden nicht enttäuscht, denn außer der sportlichen Herausforderung erwartet Sie der Extrabonus eines herrlichen Panoramablicks über das Ahrtal bis in die Eifel. Weitere Informationen: www.glc-badneuenahr.de/


Weinfest-Empfehlung:
In den Weinorten im Ahrtal finden während des ganzen Jahres zahlreiche Feste und Events statt. Nähere Hinweise dazu unter  www.ahrwein.de und www.ahrtal.de

  

Internetadressen:

www.ahrwein.de

www.ahrtal.de  

www.gourmet-und-wein.de

www.weinforum-mittelrhein-ahr.de

www.rotweinwanderweg.de

 

 

 

 
Weitere Bilder
  • Klettern
  • nor
  • df
  • df
  • dfd
 


Besuchen Sie auch

Weintour
Unsere Partner

Schott Zwiesel