Details

Auszeichnungen

International Wine Challenge 2017: 98 Medaillen für Deutschland

18.05.2017

17 Gold-, 49 Silber- und 32 Bronzemedaillen erzielten deutsche Weinproduzenten bei der diesjährigen International Wine Challenge in London. Dazu kamen weitere 24 Empfehlungen für deutsche Weine. Damit wurden insgesamt 122 deutsche Weine ausgezeichnet. Am erfolgreichsten waren das Domdechant Werner'sche Weingut aus dem Rheingau und das Weingut Horst Sauer aus Franken mit fünf bzw. vier Goldmedaillen.


Das Domdechant Werner´sche Weingut errang Gold für Hochheimer Gutsriesling trocken 2015, Hochheimer Kabinett Riesling trocken 2015, Hochheimer Kirchenstück Riesling trocken Erste Lage 2015, Hochheimer Kirchenstück Riesling trocken Großes Gewächs 2015 und Hochheimer Domdechaney Riesling Beerenauslese 2015.

Das Weingut Horst Sauer erhielt seine vier Goldmedaillen für drei edelsüße Weine aus der Lage Escherndorfer Lump, für Silvaner Trockenbeerenauslese 2015, Silvaner Beerenauslese 2015 und Riesling Beerenauslese 2015 sowie für den Silvaner trocken 2015 „Sehnsucht“.

Je eine Goldmedaille ging an acht weitere deutsche Weingüter, an Weingut Leitz (Rheingau) für Riesling trocken 2015 „Ehrenfels“ Großes Gewächs, an Dr. Loosen (Mosel) für Riesling dry 2016, an Weinbau Hofmann (Franken) für Pinot Blanc trocken 2015, an Prinz von Hessen (Rheingau) für Riesling Dachsfilet 2014, an Schloss Reinhartshausen (Rheingau) für Erbacher Hohenrain Riesling Spätlese 2015, an Gerd Stepp (Pfalz) für Riesling „S“ Kallstadter Saumagen 2015, an Oliver Zeter (Pfalz) für Sauvignon Blanc fumé 2015 und an Martin Waßmer (Baden) für Markgräflerland Spätburgunder 2014.

Weitere Ergebnisse finden Sie auf www.internationalwinechallenge.com

Mehr: Aktuelle Meldungen

Das Weingut Horst Sauer wurde mit der Trophy IWC Champion Sweet Wine 2017 und Dr. Franz Michel vom Domdechant Werner'schen Weingut als IWC White Winemaker of the year 2017 ausgezeichnet.