Details

Auszeichnungen

"Bester Wein der Welt" vom Bodensee

01.06.2017

Das Weingut Kress, Hagnau und Überlingen am Bodensee, errang beim 'Concours International de Lyon' die erstmals vergebene Auszeichnung "Bester Wein der Welt" mit einem 2015er Chardonnay Goldbach. Bei dem zum achten Mal ausgetragenen Wettbewerb für Weine, Biere und Spirituosen wurden über 5.000 Weine bewertet. Nach Deutschland gingen fünf Goldmedaillen und vier Silbermedaillen.


Nach der allgemeinen Verkostung Ende März wurden die 27 besten Weine des Wettbewerbs nochmals von einer Jury französischer Spitzensommeliers verkostet und danach der Titel "Bester Wein der Welt"  vergeben.

Die Weinbeschreibung für den ausgezeichneten Chardonnay des Weinguts Kress lieferte Frankreichs bester Sommelier 2016, Gaëtan Bouvier. Er kündigte an, den Wein demnächst auf die Weinkarte des Sternerestaurants Villa Florentine in Lyon zu nehmen.

Bei dem internationalen Weinwettbewerb in Lyon wurden zwei weitere Weine des Weinguts Kress, das in Hagnau und auch in Überlingen Weinbau betreibt, mit einer Goldmedaille ausgezeichnet, eine Überlinger Cuvée Blanc 2016 und eine Goldbach Riesling Auslese 2015.

Gold ging zudem an das Weingut Dr. Steiner (Pfalz) für einen 2016er Sauvignon blanc - Eo Ipso und an die Burkheimer Winzer (Baden) für einen 2014er Pinot Brut-Sekt.

Das Weingut Dr. Steiner und auch die Burkheimer Winzer erreichten zudem je eine Silbermedaille, ebenso das Weinhaus Boessneck und die Weinkellerei Meimberg, beide Emsdetten, mit fränkischen Weinen.   

www.concourslyon.com

Mehr: Aktuelle Meldungen

Quelle: Deutsches Weininstitut (DWI)

Das Bodenseeweingut Kress errang beim Concours International de Lyon die erstmals vergebene Auszeichnung „Bester Wein der Welt“ mit einem 2015er Chardonnay Goldbach.