Details

Meldungen aus dem DWI

Generation Riesling auf COOP-Messen in der Schweiz

07.11.2016

Auf Einladung von COOP Schweiz präsentieren sich 13 Winzer der Generation Riesling mit insgesamt 20 Weinen auf den Mondovino – COOP Weinmessen für Endverbraucher an acht Standorten in der deutschsprachigen Schweiz.


Der Direktverkauf auf Weinmessen hat in der Schweiz eine lange Tradition und ist bei Weinkonsumenten sehr beliebt, da alle Weine auch verkostet werden können. Das Deutsche Weininstitut (DWI) hat die Ausschreibung der Weine für COOP koordiniert und die Auftritte mit lokaler Pressearbeit und mit Social Media Aktivitäten vor Ort begleitet.

Die jungen Winzer und die modernen Weine der Generation Riesling aus insgesamt sechs Anbaugebieten kamen bei den Besuchern in Zürich und Winterthur bereits sehr gut an. "Unsere Kunden sind begeistert von der Vielfalt und der Qualität der Generation Riesling Weine und viele - übrigens auch ich - haben sich in die Weine verliebt", erklärte Martin Zaugg, Leiter der COOP Weinmessen, die mit der Teilnahme der Generation Riesling Winzer ihre Sortimentskompetenz stärken möchten. Am modern ausgestatteten Stand nutzten die Besucher die Gelegenheit zum direkten Austausch mit den jungen Weinerzeugern.

Die Coop-Weinmessen laufen noch bis ins Frühjahr 2017 an den weiteren Standorten Basel, Luzern, Stansstad, Zug, St. Gallen und Wettingen. Weitere Infos unter www.mondovino.ch.

2006 hat das DWI die Generation Riesling ins Leben gerufen, um der jungen Weinszene losgelöst von bestehenden Gruppierungen eine nationale und internationale Plattform zu bieten. Seitdem präsentieren sich die Mitglieder der DWI-Initiative erfolgreich auf vielen Veranstaltungen im In- und Ausland, auf Weinmessen, in Riesling Lounges und bei Tischpräsentationen.