Details

Meldungen aus dem DWI

Gelungener Auftakt in Amsterdam

19.01.2016

Elf Weinbaubetriebe aus Deutschland stellten sich während der diesjährigen 'Wine Professional' in Amsterdam vor. Vom 11.-13. Januar 2016 wurde dem Fachpublikum am Gemeinschaftsstand des Deutschen Weininstituts (DWI) ein abwechslungsreiches Programm geboten.


Diese Betriebe waren in Amsterdam dabei:
WG Britzingen/ Markgräflerland eG       
Weingut Georg Müller Stiftung       
Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG       
Schlossgut Ebringen eG       
Weingut Gerold Spies - Inh. Tobias Leib 
DIVINO Nordheim Thüngersheim eG       
Weingut Petri       
Weingut Martin Waßmer       
Weingut Kruger-Rumpf GbR       

Es wurde intensiv verkostet und auch verkauft bzw. Importeure gefunden.

Das DWI unterstützte die Vermarktungsoffenisven der Winzer nicht nur über die Organisation eines Gemeinschaftsstandes sondern organisierte auch eine Gemeinschaftstheke mit den Weinen der ausstellenden Winzer.

Dort konnten sich die Besucher zunächst einen ersten Eindruck der angebotenen Weine verschaffen und danach gezielt bei den Winzern weitere Weine verkosten und differenziertere Informationen nachfragen. 

Während der Messe fanden außerdem zahlreiche Seminare zum Thema Deutscher Wein und Sekt statt.

Mehr Messebeteiligungen 2016 finden Sie auf Seite 22 von "Wein Intern" (pdf)


Zurück