Buchtipps

Aktuelles

Buchtipps

Das Große Baden-Württemberg Weinbuch

 

Ein gewichtiger, beinahe zwei Kilogramm schwerer Bildband im fast quadratischen Format 28,5 x 31cm, gut 300 Buchseiten und dem passenden Titel „Das Große Baden-Württemberg Weinbuch“ stellt alle Weinregionen und vor allem aber 111 Weingüter, Winzer- und Weingärtnergenossenschaften aus Baden-Württemberg vor.

400 sehenswerte, teilweise doppelseitige Aufnahmen der Weinlandschaften im Jahreswechsel, der Weinorte, Winzer und Weine hat der Fotograf Roland Bauer für das Weinbuch gemacht. Claus-Peter Hutter, Initiator der Aktion „Lebendiger Weinberg“, porträtiert fachkundig die Weinerlebnisregionen von der Bergstraße über das Neckartal und Remstal bis zum Bodensee und Markgräflerland, und der Weinjournalist Rudolf Knoll liefert zu 14 Weinregionen Baden-Württembergs 111 Porträts über Weingütern, Winzer- und Weingärtnergenossenschaften. Alle 111 Winzer und Wengerter machen Weine gehobener und höchster Qualität und Weinfachmann Knoll nennt zu jedem Betrieb die besonders gelungenen Weine. Selbstverständlich handelt es sich um eine exquisite Auswahl: Knoll schreibt seit rund vierzig Jahren über Wein, ist ein Mitglied der deutschen Chefredaktion des Weinmagazins „Vinum“, betreut auch das Weinkulturmagazin „Württemberger“ und den Vinum-Rotweinpreis und lässt in seine Texte den über Jahrzehnte erworbenen Erfahrungsschatz einfließen.

Zum Ende des bibliophilen und vinophilen Buches befassen sich einige Buchseiten mit den wichtigsten Rebsorten Baden-Württembergs, den Neuzüchtungen aus den weinbaulichen Forschungsanstalten in Freiburg und Weinsberg und mit der Rheininsel Ketsch, wo man noch an die 100 Pflanzen, darunter die Urform der heutigen Kulturrebe Vitis vinifera, die Wildrebe Vitis silvestris, findet.

 

Rudolf Knoll, Claus-Peter Hutter, Roland Bauer ,  Das Große Baden-Württemberg Weinbuch , 111 Weingüter, Winzer und Wengerter
Emons Verlag , Köln , 2017 , 1. Auflage ,  http://www.emons-verlag.de/
Gebunden mit Halbleinenband, 28,50 x 31,00 cm, 304 Seiten
ISBN: 978-3-7408-0227-1
49,95  €
Link : http://www.emons-verlag.de

Weinwege genießen in der Südpfalz

Im März 2014 ist der zweite, von Mechthild Goetze akribisch recherchierte Band „Weinwege genießen in der Südpfalz“ im Hillebrand Verlag, Heidelberg, erschienen. Der Band 2 dient Genießern als gedruckte Navigationshilfe auf den Weinwegen von Landau bis Weißenburg und Kandel. Die Autorin, die bereits einen... weiterlesen

Henns Weinführer Ahr

Die eindrückliche Geologie, die wechselvolle Geschichte, die besten Rebsorten und die herausragenden Lagen werden in diesem Buch ausführlich dargestellt. Tourentipps, ein „immerwährender“ Veranstaltungskalender, Weinrezepte und die schönsten Weinstuben in der Region runden diesen Band ab. Mit herausnehmbarer... weiterlesen

Wein aus Trauben

"Wein aus Trauben" lautet der schlichte Titel einer neuen, gemeinsamen Broschüre von allen Verbänden des ökologischen Weinbaus in Deutschland. Das 32 Seiten starke Heft kann bei den beteiligten Verbänden kostenlos bezogen werden. Wie das Glas Biowein soll auch das Blättern und Lesen in dem Heft "Wein aus... weiterlesen

Wein? Yes!

Mit Wein? Yes! hat die Sommelier-Union Deutschland ein hochwertiges, etwas anderes Weinbuch vorgelegt. In einer modernen und jungen Sprache werden die Zusammenhänge einer komplexen Weinwelt auf den Punkt gebracht und mit - exklusiv für das Buch angefertigten - Illustrationen von Natascha Brändli bereichert. ... weiterlesen

Wein am Mittelrhein

Dem „häufig etwas stiefmütterlich behandelten Weinanbaugebiet Mittelrhein“ ist Stephanie Zibells Führer „Wein am Mittelrhein - Die besten Winzer, Gutsschänken und Ausflüge“ gewidmet. Die Autorin hat hierfür elf Weinorte von Hammerstein bis Oberheimbach bereist und stellt etwa 20 Weinbau betreibende... weiterlesen